Strand in Albufeira - Immobilien Führer von Casafari, Portugal

ALBUFEIRA IMMOBILIEN LEITFADEN

 

Goldene Sandstrände und Kopfsteinpflaster Straßen mit Restaurants, Bars und Cafés.

Immobilien in Albufeira

Der Immobilienmarkt in Albufeira bleibt ein boomender Hotspot für Auswanderer und internationale Käufer. Dies ist seines bunten Nachtlebens und erstklassigen Restaurants sowie einer atemberaubenden natürlichen Küste zu verdanken.

Als eine der größten Städte in der Algarve ist der Immobilienmarkt von Albufeira für ausländische Investoren, die nach sonnenreicheren Klimazonen suchen, vergleichsweise erschwinglich.

palm trees and albufeira property guide by casafari algarve portugalFoto: Glen Bowman via Flickr

Der durchschnittliche Immobilienpreis der Algarve liegt bei 2.700 € pro Quadratmeter. Auch Albufeiras Immobilien fallen in eine ähnliche Preiskategorie. Der durchschnittliche Wert liegt hier zwischen 2.300 € pro qm für Apartments und 2.500 € pro qm für Häuser und Villen. Dies ist höher als in vielen andere Regionen in Portugal aufgrund seiner Beliebtheit bei internationalen Einwohnern.

Die Preise für Strandhäuser, mit einer schönen Aussicht auf den Ozean, steigen im Durchschnitt auf 3.900 € pro Quadratmeter.

Die renommierteste Immobilienagentur in Albufeira ist Century 21 mit mehr als 200 aktiven Immobilien zum Verkauf. Direkt im Anschluss folgen IAD Portugal und Algarve Elite Property mit jeweils mehr als 100 Immobilien.

 

25. April 2019

Preisverteilung in Albufeira region

Wohnungen

Häuser

Quadratmeterpreise für jede Immobilie in Albufeira region

Wohnungen

Häuser

Jetzt Anmelden für mehr Informationen [/ sign_up_btn]

 

Die Algarve ist eine der sonnenreichsten Regionen Portugals und eines der angenehmsten Klimazonen Europas. Wie in dem Rest der Algarve ist der Juli der heißeste Monat in Albufeira und die durchschnittlichen Maximaltemperaturen erreichen 28 Grad. Im August ist die Meerestemperaturen mit durchschnittlich 21 Grad am wärmsten. Die „Badewannen-Wohlfühl“  Wassertemperatur macht die Küste von Albufeira eine gute Wahl für Sportbegeisterte. Interessante Sportarten wie Windsurfen und Stehpaddeln sind hier beliebt.

beach and sun in albufeira property guideFoto: Patrick Nouhailler via Flickr

Die Region kennenlernen

Albufeira ist einer der lebhaftesten Teile der Algarve, voller Möglichkeiten, Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten. Neben den atemberaubenden Stränden und der Küste, ist Albufeiras Stadt voller hochwertigen Restaurants und einer gehobenen Nachtlebenkultur, die selbst für die ruhigeren Auswander attraktiv sein wird.

Tagsüber ist die Altstadt von Albufeira ein ruhiger und entspannender Ort zum Flanieren und bietet einen Einblick in das kleine Fischerdorfleben, das Albufeira einst repräsentierte, bevor es zu einem internationalen Hotspot wurde.

marina in albufeira property guide by casafari algarve portugalFoto: Patrick Nouhailler via Flickr

Bootsfahrten, Delfinbeobachtung und Hochseefischen, die von einer Reihe von lokalen Tourunternehmen organisiert werden, sind ebenfalls verfügbar. Darüber hinaus gibt es drei Wasserparks in der Nähe von Albufeira: Agua Show Park Hotel, Aqualand und Slide Splash.

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten für Tagesausflüge in der Umgebung, einschließlich weiß getünchte Algarve-Dörfer, Wanderwegen und sogar ins benachbarte Spanien.

pine forest in albufeira property guide by casafari algarve portugalFoto by Timo Newton-Syms via Flickr

Die wichtigsten internationalen Gemeinschaften an der Algarve kommen aus dem Vereinigten Königreich und Deutschland, welche gleichmäßig in den verschiedenen Gebieten der Algarve verteilt sind.

Albufeira hat fantastische Flugverbindungen zu Zielen in ganz Europa, was einer der Gründe dafür ist, dass es weiterhin auch eine erstklassige Wahl für den Ruhestand ist.

streets of albufeira property guide by casafari algarve portugalFoto: Patrick Nouhailler via Flickr

Die Landschaft in Albufeira und Feinkost

Wie in ganz Portugal gibt es von Albufeira aus endlose Möglichkeiten, die Natur zu erkunden. Mit einer kurzen Fahrt können die Bewohner die Bergkette Serra de Monchique erreichen. Um zu klettern und die Aussicht zu genießen, wenn die Temperaturen etwas kühler sind. Weitere interessante Optionen sind Waldwege und Golf auf einigen der qualitativ hochwertigsten Golfplätze in Südeuropa.

Um einen Eindruck vom wahren portugiesischen Leben zu bekommen, steht ein Tagesausflug nach Silves oder Loule an. In Loule gibt es einen beliebten Markt, der lokale Waren und frische Leckereien verkauft.

dining in the nature albufeira property guide casafari algarve portugalFoto: Timo Newton-Syms via Flickr

Obwohl Albufeira sehr beliebt bei Expats ist, sind die Preise für das Ausgehen weitgehend wettbewerbsfähig und viel günstiger als Restaurants in Großbritannien oder Deutschland. Meeresfrüchte und Fisch sind in der gesamten Algarve beliebt und delikat zubereitet.

Abgesehen von der portugiesischen Küche haben die Bewohner dank der internationalen Gemeinschaft, die in Albufeira bewirtet wird, auch Zugang zu einer breiten Palette internationaler Küche.

Es gibt 13 Michelin-Sterne-Restaurants an der Algarve, von denen sich einige in Albufeira oder in unmittelbarer Nähe befinden. Tres Palmeiras und O Marinho sind zwei der erfolgreichsten, ausgezeichneten Küchen mit frischen Zutaten aus der Region.

Leben in Albufeira

Für Expats, die in Erwägung ziehen, sich dauerhaft in Portugal mit der Familie niederzulassen, gibt es verschiedene internationale Schulmöglichkeiten. Eine der etabliertesten ist das Vilamoura, das nur eine 20-minütige Autofahrt vom Stadtzentrum von Albufeira entfernt ist. Die Schule unterrichtet hauptsächlich in Englisch und Portugiesisch, bietet aber eine Reihe von verschiedenen Fremdsprachen an wie Französisch, Deutsch, Russisch und Mandarin.

Die „Noble International School“ befindet sich ebenfalls in knapp 30 Autominuten Entfernung in Lagoa. Dort werden Kinder zweisprachig in Englisch und Portugiesisch unterrichtet. Tagesschule wie auch Internat sind verfügbar.

albufeira property view by casafari market watch algarve portugalFoto: Ricardo Liberato via Flickr

An der Algarve leben zahlreiche Prominente, einige dauerhaft, andere für einen begrenzten Teil des Jahres. Sir Cliff Richard und Steven Gerard, die Sängerin Bonnie Tyler, Michael Owen und Charlie Dimmock haben in der Algarve neben den Portugiesen Cristiano Ronaldo Wurzeln geschlagen.

Albufeira zeigt derzeit keinerlei Anzeichen dafür, dass die Popularität nachlässt – dafür gibt es einen guten Grund. Albufeira bleibt konstant eine klare Wahl für Käufer, die nach einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis suchen.

Jetzt Anmelden für mehr Informationen [/ sign_up_btn]