DATENSCHUTZPOLITIK

CASAFARI (zusammenfassend „CASAFARI“, „wir“, „uns“ oder „unser“) respektiert Ihre Privatsphäre und verpflichtet sich zum Schutz Ihrer persönlichen Daten. Diese Richtlinie beschreibt, wie wir Ihre persönlichen Daten verwalten und Ihre Privatsphäre schützen, wenn Sie unsere Dienste nutzen, und informiert Sie auch über Ihre Rechte gemäß der geltenden Gesetzgebung. Bitte lesen Sie diese Richtlinie sorgfältig durch, bevor Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung stellen. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass CASAFARI diese Informationen in Übereinstimmung mit unserer Datenschutzrichtlinie verwendet. CASAFARI hält sich an die EU-Datenschutzgrundverordnung (GDPR), um Ihnen einen ausreichenden Schutz und Sicherheit Ihrer Daten zu bieten. 

Diese Richtlinie gilt für Personen, die eine CASAFARI-Website, -Anwendung, -Produkt, -Software oder -Dienstleistung (unsere „Dienstleistungen“) nutzen.

Innerhalb unserer Dienste können Sie auf Links zu Websites oder Anwendungen Dritter stoßen. Wir haben keine Kontrolle über den Inhalt oder die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen von Websites oder Anwendungen Dritter und sind auch nicht für diese verantwortlich. Daher empfehlen wir Ihnen, auf diesen Websites und/oder Anwendungen die jeweiligen Datenschutzerklärungen und Nutzungsbedingungen zu prüfen.

Datenschutz für Kinder. Unsere Dienste richten sich im Großen und Ganzen nicht an Kinder und sind nicht dafür gedacht, von Kindern oder Minderjährigen (unter 18 Jahren) genutzt zu werden, daher sammeln wir nicht wissentlich Informationen über Kinder oder Minderjährige. 

NAME UND ANSCHRIFT DES FÜR DIE VERARBEITUNG VERANTWORTLICHEN:

Der für die Verarbeitung Verantwortliche im Sinne der Allgemeinen Datenschutzverordnung und der nationalen Datenschutzvorschriften ist:

Casafari Europe Ltd.

Adresse: 27 Old Gloucester Street, London

WC1N 3AX, Vereinigtes Königreich

E-Mail: privacy@casafari.com

WER SIND WIR?

CASAFARI ist eine auf künstlicher Intelligenz basierende Immobilienplattform, die über eine Software as a Service (SaaS) wettbewerbsfähige Informationen über den Immobilienmarkt bereitstellt. Die CASAFARI-Unternehmensgruppe besteht aus CASAFARI LLC, CASAFARI EUROPE LTD und ihren Tochtergesellschaften in Portugal und Ungarn.

WIE WIR INFORMATIONEN VON IHNEN SAMMELN

Wir erhalten persönliche Informationen von Ihnen:

Aus Ihren Interaktionen mit uns und unseren Diensten, z. B. wenn Sie unsere Dienste kaufen oder nutzen, ein Konto erstellen, Kontaktformulare ausfüllen, Blog-Updates abonnieren, Informationen anfordern oder uns um Unterstützung bitten (bitte beachten Sie, dass wir unsere Anrufe/ChatGespräche zu Compliance- und Qualitätssicherungszwecken aufzeichnen oder überwachen können);

Über Ihr System/Gerät und die Nutzung unserer Dienste. Unsere Server, Protokolle und andere Technologien sammeln automatisch System-/Geräteund Nutzungsdaten, um uns bei der Verwaltung, dem Schutz und der Verbesserung unserer Dienste zu helfen, die Nutzung zu analysieren und die Benutzererfahrung zu verbessern;

Von Ihrer IP-Adresse, um Probleme mit unserem Server zu diagnostizieren, die Website zu verwalten und Nutzungsstatistiken zu erstellen. Wenn Sie auf unsere Website gelangt sind, indem Sie auf einen Link oder eine Werbung auf einer anderen Website geklickt haben, protokollieren wir auch diese Informationen – dies hilft uns, unsere Webpräsenz zu maximieren und die Interessen der Nutzer zu verstehen;

Cookies und ähnliche Technologien, die in unseren Diensten enthalten sind, ermöglichen es uns, automatisch technische Daten über Ihr Gerät, Ihre Browsing-Aktivitäten und Muster zu sammeln, während Sie mit unserer Website interagieren. Wir sammeln diese Daten mithilfe von Cookies und ähnlichen Technologien, wie im Abschnitt Cookies und ähnliche Technologien näher erläutert.

Wir sammeln auch persönliche Informationen über Sie von Dritten, wie z. B.:

  • die Person(en), die Ihnen Zugang zu Unseren Diensten gewährt (z. B. Ihr Arbeitgeber oder der Abonnent des Dienstes), um ein Benutzerkonto einzurichten;
  • eine Organisation, der Sie angehören, wenn diese Organisation Ihnen den Zugang zu Unseren Diensten ermöglicht;
  • Dienstanbieter/Verarbeiter, die mit uns in Bezug auf unseren Dienst zusammenarbeiten; 
  • Öffentlich zugängliche Quellen wie öffentliche Websites, offene Regierungsdatenbanken oder andere öffentlich zugängliche Daten, um uns bei der Aufrechterhaltung der Datengenauigkeit und der Bereitstellung und Verbesserung der Dienste zu unterstützen.

Es liegt an Ihnen, ob Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung stellen oder nicht, aber wenn Sie sich dafür entscheiden, dies nicht zu tun, können Sie möglicherweise nicht die volle Funktionalität der Dienste nutzen.

WELCHE INFORMATIONEN WIR SAMMELN

Die von uns erfassten personenbezogenen Daten umfassen Folgendes:

  • Name und Kontaktinformationen, wie Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse, Postanschrift, Telefonnummer, Berufsbezeichnung, Arbeitgeber und andere ähnliche Kontaktinformationen;
  • Kontoinformationen, wie z. B. Passwörter und andere Sicherheitsinformationen für die Authentifizierung und den Zugang;
  • Benutzerinhalte, wie z. B. Nachrichten und Dateien, die Sie in Verbindung mit Ihrer Nutzung der Dienste bereitstellen; 
  • Zahlungs-/Rechnungsdaten, wie z. B. die Rechnungsadresse Ihres Unternehmens, Ihre Umsatzsteuer-Identifikationsnummer und andere Rechnungsdaten; und
  • Finanzdaten, einschließlich der Bankkontoinformationen Ihres Unternehmens. 
  • Geräteinformationen, wie z. B. Informationen über Ihr Gerät, wie z. B. IP-Adresse, Standort oder Anbieter;
  • Nutzungsdaten und Browserverlauf, wie z. B. Informationen darüber, wie Sie innerhalb unserer Dienste navigieren, Ihr Browserverlauf und welche Elemente unserer Dienste Sie am häufigsten nutzen; 
  • Standortdaten, für Dienste mit standortbasierten Funktionen, wie z. B. der von Ihrer IP-Adresse abgeleitete Standort oder Daten, die Ihren Standort mit geringerer Genauigkeit angeben, wie z. B. auf Ebene der Stadt oder der Postleitzahl;
  • Demografische Informationen, wie Ihr Land und Ihre bevorzugte Sprache.

WIE UND WARUM WIR IHRE DATEN VERARBEITEN

Wir haben eine Reihe von Zwecken und Rechtsgrundlagen, auf deren Grundlage wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden und verarbeiten.

Einige Gesetze verpflichten uns, den rechtmäßigen Grund für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten anzugeben. Wir verarbeiten personenbezogene Daten über Sie auf dieser Grundlage, die lautet:

  • Erforderlich für die Erfüllung eines Vertrags/Auftrags: Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um einen Vertrag zu erfüllen, den wir mit Ihnen geschlossen haben (d. h., um Ihnen Dienstleistungen zu erbringen);
  • In unserem berechtigten Interesse oder dem eines Dritten, z. B. bei der Erbringung von Dienstleistungen, zu deren Erbringung wir vertraglich von einem Dritten (z. B. Ihrem Arbeitgeber oder unserem Abonnenten) verpflichtet sind;
  • Wenn Sie uns Ihre Erlaubnis geben: Wir verarbeiten personenbezogene Daten auf der Grundlage der ausdrücklichen Erlaubnis, die Sie uns zum Zeitpunkt der Datenerhebung erteilen;
  • Um einer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen (z. B. Gerichtsbeschluss).

Berechtigte Interessen für die Nutzung

Die legitime Grundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten im Rahmen des berechtigten Interesses sind:

  • Um Sie als neuen Kunden zu registrieren, Ihr Konto zu verwalten, technischen und Kundensupport sowie Schulungen anzubieten, Ihre Identität zu überprüfen und Ihnen wichtige Serviceinformationen zu senden;
  • Um unsere Beziehung zu Ihnen, unserem Unternehmen und unseren Drittanbietern zu verwalten (d. h. um Rechnungen zu versenden, an uns geschuldete Beträge einzuziehen und zurückzufordern, Zahlungen, Gebühren und Abgaben zu verwalten usw.);
  • Um Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wir analysieren die Art und Weise, wie Sie unsere Dienste nutzen, um Ihnen Vorschläge für Funktionen oder Dienste zu unterbreiten, von denen wir glauben, dass sie auch für Sie von Interesse sind;
  • Um Dritten, die Ihnen Unsere Dienste zur Verfügung gestellt haben (z. B. Ihrem Arbeitgeber oder unserem Abonnenten), Einblicke in die Nutzung der Dienste zu geben;
  • Für interne Forschungs- und Entwicklungszwecke und zur Verbesserung, Prüfung und Erweiterung der Merkmale und Funktionen unserer Dienste. Alle Informationen werden nur in ihrer Gesamtheit erfasst und verwendet. Wir können zum Beispiel Informationen, die Sie uns direkt zur Verfügung gestellt haben, mit automatisch gesammelten Informationen kombinieren. Diese zusammengefassten Informationen werden dann in unsere Datenbank eingegeben, wo wir sie verwenden können, um allgemeine Berichte über unsere Besucher zu erstellen, jedoch keine individuellen Berichte, die Sie persönlich identifizieren. Dies ist für die Zwecke unserer legitimen Interessen notwendig, um sicherzustellen, dass wir Ihnen die am besten geeigneten Angebote machen und Ihre Erfahrungen personalisieren; 
  • Falls erforderlich, fassen wir Ihre persönlichen Daten auch mit denen anderer zusammen, um umfassende Berichte darüber zu erstellen, wie Kunden Unsere Dienste nutzen und Unsere Marke erleben;
  • Um zu verstehen, wie Unser Geschäft läuft, und um zu überlegen, wie wir unsere Leistung verbessern können;
  • Um Sie mit Marketing zu versorgen, wie es das Gesetz erlaubt; 
  • Um unseren internen und externen Prüfungsanforderungen nachzukommen, einschließlich unserer Verpflichtungen zur Informationssicherheit (und wenn Ihr Arbeitgeber oder unser Abonnent Ihnen Zugang zu unseren Diensten gewährt, um deren internen und externen Prüfungsanforderungen nachzukommen);
  • Zur Durchsetzung unserer Geschäftsbedingungen und zum Zweck der Nutzung bestimmter Zahlungsfunktionen;
  • Um unsere Rechte, unsere Privatsphäre, unsere Sicherheit, unsere Netzwerke, unsere Systeme und unser Eigentum oder die Rechte anderer zu schützen;
  • Um Anfragen von Gerichten, Strafverfolgungsbehörden, Aufsichtsbehörden und anderen öffentlichen und staatlichen Behörden nachzukommen, auch wenn Sie sich außerhalb Ihres Wohnsitzlandes befinden;
  • um unsere Rechte auszuüben, uns gegen Ansprüche zu verteidigen und die für uns oder Dritte, mit denen wir Geschäfte machWir erheben und verarbeiten keine sogenannten „besonderen Kategorien personenbezogener Daten“, zu denen laut DSGVO Informationen über Ihre Rasse oder ethnische Herkunft, religiöse Überzeugungen, sexuelle Orientierung, politische Meinungen, Gesundheit, biometrische Daten und Informationen über strafrechtliche Verurteilungen und Straftaten gehören.
  • Wenn wir uns auf legitime Interessen als rechtmäßigen Grund für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten berufen, wägen wir diese Interessen gegen Ihre Interessen, Grundrechte und Freiheiten ab. en, geltenden Gesetze und Vorschriften einzuhalten.

Wir erheben und verarbeiten keine so genannten „besonderen Kategorien personenbezogener Daten“, zu denen nach der DSGVO Informationen über Ihre Rasse oder ethnische Herkunft, religiöse Überzeugungen, sexuelle Orientierung, politische Meinungen, Gesundheit, biometrische Daten und Informationen über strafrechtliche Verurteilungen und Straftaten gehören würden.

Falls wir uns auf berechtigte Interessen als rechtmäßigen Grund für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten berufen, werden wir diese Interessen gegen Ihre Interessen, Grundrechte und -freiheiten abwägen. 

VERMARKTUNG

Wir können Ihnen Marketingmitteilungen per E-Mail und online zusenden. Wo dies gesetzlich vorgeschrieben ist, werden wir Sie um Ihre ausdrückliche Erlaubnis bitten, Marketingmitteilungen von uns zu erhalten. Wenn wir Ihnen eine Marketingmitteilung senden, enthält diese eine Anleitung, wie Sie den Erhalt dieser Mitteilungen in Zukunft über einen „Abmelde“-Link in jeder E-Mail, die Sie von uns erhalten, abbestellen können.

Wenn Sie zustimmen:

  • Wir können Ihnen E-Mails zur Kundenbindung und Nachrichten senden, die auf Ihre individuellen Vorlieben und Interessen zugeschnitten sind. Wir verwenden Analysen, um unser Marketing zu verfeinern – diese bestimmen den Inhalt der Nachrichten und Angebote, die Sie erhalten; 
  • Re-Targeting. Mit Ihrer Zustimmung können wir auf Partner-Websites Werbung von uns für Besucher anzeigen, die bereits an unseren Dienstleistungen interessiert sind. Re-Targeting-Technologien analysieren die Informationen, die wir über Ihre Interaktionen mit uns sammeln, einschließlich Ihrer Cookies, und zeigen Werbung auf der Grundlage Ihres bisherigen Surfverhaltens an;
  • Wir verwenden Ihre persönlichen Daten (auch durch Anonymisierung und Zusammenführung mit den persönlichen Daten anderer Kunden) für Vertriebs-, Lieferketten-, Finanz- und Analysezwecke, um festzustellen, wie wir arbeiten und wo wir uns verbessern können, und um unserer Muttergesellschaft oder unseren Tochtergesellschaften gegebenenfalls Bericht zu erstatten. 

Es ist uns wichtig, Ihre Marketingpräferenzen zu respektieren. Sie haben das Recht, den Erhalt von Direktmarketing und gezielter Online-Werbung abzulehnen.

Auch wenn Sie den Erhalt von Marketing-Mitteilungen per E-Mail ablehnen, können wir Ihnen dennoch Service-Mitteilungen oder wichtige Transaktionsinformationen im Zusammenhang mit Ihren Konten und Abonnements (z. B. für den Kundensupport) zusenden.

IHRE RECHTE

Sie haben die Möglichkeit, Ihre persönlichen Daten zu aktualisieren, zu entfernen und/oder andere Rechte in Bezug auf Ihre persönlichen Daten auszuüben, indem Sie uns unter legal@casafari.com kontaktieren.

Wir bemühen uns, Ihre Rechte gemäß den geltenden Datenschutzgesetzen zu gewährleisten:

  • Antrag auf Zugang zu personenbezogenen Daten: das Recht, Einzelheiten über Ihre personenbezogenen Daten anzufordern und zu erhalten sowie eine Kopie der verarbeiteten personenbezogenen Daten zu bekommen;
  • Recht auf Berichtigung – Aktualisierung Ihrer personenbezogenen Daten: das Recht, ohne unangemessene Verzögerung die Berichtigung unvollständiger oder unrichtiger personenbezogener Daten zu erhalten;
  • Recht auf Löschung (Recht auf Vergessenwerden): Sie haben das Recht, dass bestimmte Sie betreffende personenbezogene Daten gelöscht und nicht mehr verarbeitet werden, wenn die personenbezogenen Daten für die Zwecke, für die sie ursprünglich erhoben wurden, nicht mehr erforderlich sind, wenn die Einwilligung widerrufen wurde oder Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt wurde oder wenn die Verarbeitung nicht mit dem geltenden Recht vereinbar ist;
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Sie haben das Recht zu verlangen, dass Ihre personenbezogenen Daten nur für bestimmte Zwecke verwendet werden;
  • Recht auf Abbestellung von Marketing: Sie können Ihre Marketingpräferenzen über Abmeldelinks in den Mitteilungen, die Sie von uns erhalten, oder über das entsprechende Präferenzzentrum verwalten;
  • Recht auf Datenübertragbarkeit: Sie haben das Recht zu verlangen, dass die personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, an Sie oder einen Dritten in einem maschinenlesbaren Format (d. h. in einer elektronischen Datei) übertragen werden;
  • Recht auf Widerspruch: Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen, wenn unsere Verarbeitung auf der Erfüllung einer Aufgabe beruht, die im öffentlichen Interesse liegt, oder wenn wir Sie darüber informiert haben, dass die Verarbeitung für unser berechtigtes Interesse oder das eines Dritten erforderlich ist.

Bei der Beantwortung einer Anfrage können Wir Sie bitten, Ihre Identität zu überprüfen, falls erforderlich, und Informationen bereitzustellen, die Uns helfen, Ihre Anfrage besser zu verstehen. Sollten wir Ihrer Anfrage ganz oder teilweise nicht nachkommen, werden wir Ihnen eine angemessene und angemessene Erklärung geben. 

MIT WEM TEILEN WIR PERSÖNLICHE INFORMATIONEN

Wir geben Ihre Daten an die folgenden Kategorien von Empfängern zu den in dieser Richtlinie genannten Zwecken weiter:

  • Unternehmen der CASAFARI-Gruppe; 
  • Die Person, die Ihnen den Zugang zu unseren Diensten ermöglicht (d.h. Ihr Arbeitgeber oder unser Abonnent);
  • Dritte, wenn Sie uns Ihre Zustimmung dazu geben.

Prozessoren

In order to support the performance of our services, CASAFARI relies on service suppliers. All third parties engaged by CASAFARI that have access to data or process data that may contain personal data are deemed to be processors. CASAFARI conducts a security and privacy review of the practices of all processors before working with them. Our current processors are:

  • Amazon Web Services – Anbieter von Cloud-Diensten
  • Adyen – Zahlungsdienste 
  • AirCall – Cloud-basiertes Telefonsystem
  • Appcues – In-App-Erlebnis-System
  • Casa Safari, Lda – Anbieter von Dienstleistungen
  • Casafari CEE – Anbieter von Dienstleistungen
  • Google Big Query – Cloud-Datenlager 
  • Live Agent – Helpdesk, Kontaktmanager
  • Looker – Business-Intelligence-Plattform
  • Salesforce – Vertriebs-CRM
  • Streak – E-Mail-Dienste
  • Stitch – Replikationsdienst 
  • PayPal – Cloud-basierte Zahlungsdienste
  • Zapier – Integrationsmanager

Jeder von CASAFARI eingesetzte Auftragsverarbeiter und/oder Unterauftragnehmer wird einer gründlichen Prüfung unterzogen, um seine Sicherheits-, Vertraulichkeits- und Datenschutzmaßnahmen zu bewerten.

DATENSICHERHEIT 

CASAFARI nimmt die Sicherheit personenbezogener Daten sehr ernst und verwendet geeignete Technologien und Verfahren zum Schutz personenbezogener Daten:

  • Zugangskontrolle: Der gesamte Zugang zu CASAFARI-Produkten und -Diensten ist verschlüsselt und durch eine Firewall geschützt. 
  • Verschlüsselung: Alle Daten und Mitteilungen unterliegen strengen Sicherheitsstandards und werden über einen verschlüsselten und sicheren Kanal übertragen. Die Daten werden auch im Ruhezustand verschlüsselt, d. h. sie werden in verschlüsselten Datenbanken gespeichert, die ein hohes Maß an Zugriffssicherheit bieten; 
  • Vertraulichkeitsvereinbarung und Sicherheitsschulung: Alle Mitglieder und Mitarbeiter unserer Gemeinschaft sind an eine Vertraulichkeitsvereinbarung gebunden und nehmen an ständigen Sicherheitsschulungen teil.

WIE LANGE BEWAHREN WIR PERSONENBEZOGENE DATEN AUF?

Im Allgemeinen bewahren wir Ihre personenbezogenen Daten so lange auf, wie es für eine bestimmte Dienstleistung oder für einen entsprechenden Vertrag, den Sie mit uns geschlossen haben, erforderlich ist, und für einen angemessenen Zeitraum danach, z. B. zur Verfolgung unserer legitimen Geschäftsinteressen, zur Durchführung von Audits, zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen, zur Beilegung von Streitigkeiten und zur Durchsetzung unserer Vereinbarungen. 

Wir berechnen die Aufbewahrungsfristen für Ihre personenbezogenen Daten nach den folgenden Kriterien:

  • Die Dauer, die erforderlich ist, um die Zwecke zu erfüllen, für die wir sie gesammelt haben;
  • Wenn Sie oder Ihr Arbeitgeber (oder ein anderer Teilnehmer, der Ihnen Zugang zu unseren Diensten verschafft) unsere Dienste nicht mehr nutzen;
  • Die Dauer, für die es angemessen ist, Aufzeichnungen aufzubewahren, um nachzuweisen, dass wir unsere Aufgaben und Verpflichtungen erfüllt haben;
  • Alle gesetzlich vorgeschriebenen Aufbewahrungsfristen;
  • das Vorhandensein von relevanten Verfahren. 

Wir können Ihre personenbezogenen Daten für einen kürzeren Zeitraum aufbewahren, wenn Sie uns bitten, sie zu löschen. In diesem Fall wird CASAFARI versuchen, Ihre personenbezogenen Daten innerhalb einer Frist von höchstens einem Monat ab dem Datum der Anfrage zu löschen.

COOKIES UND ÄHNLICHE TECHNOLOGIEN

Wir legen auch eine kleine Textdatei, ein so genanntes „Cookie“, auf der Festplatte Ihres Computers ab. Die Verwendung von Cookies und anderen Tracking-Technologien ist bei Websites und Anwendungen üblich, die Informationen über Ihre Online-Aktivitäten in Anwendungen, Websites oder anderen Diensten sammeln. 

Ein Cookie kann Informationen enthalten, die es uns ermöglichen, Ihren Weg durch die Website zu verfolgen. Cookies schaden weder Ihrem Computer noch den darauf befindlichen Dateien; sie können nicht dazu verwendet werden, Daten von Ihrer Festplatte zu lesen, und können keine Informationen von anderen Cookies abrufen, die von anderen Websites erstellt wurden. 

Sie können die Cookies der Website in den Einstellungen Ihres Browsers verwalten – Sie haben immer die Wahl, Cookies zu akzeptieren, abzulehnen oder zu löschen. Wenn Sie sich jedoch entscheiden, Ihre Einstellungen zu ändern, kann dies dazu führen, dass Ihr Browser nicht mehr funktioniert, nicht nur auf unserer Website, sondern auch auf anderen. Für eine bessere Funktionalität und weil Cookies uns keine Informationen liefern, mit denen wir Sie identifizieren können, empfehlen wir Ihnen, uns zu erlauben, sie auf Ihrem Computer zu installieren.

Wir verwenden Cookies für die folgenden Zwecke:

  • Authentifizierung/Status: Erkennen, wann Sie unsere Website besuchen, ob Sie eingeloggt sind und wie Sie durch die Website navigieren. 
  • Analyse-/Leistungs-Cookies: ermöglichen es uns zu verstehen, wie Sie unsere Website nutzen, d. h. verwendete Betriebssysteme, Anzahl der Besuche, durchschnittliche Dauer der Besuche, aufgerufene Seiten usw.. Insgesamt werden diese Cookies verwendet, um die Funktionsweise unserer Website zu verbessern und Ihr Nutzererlebnis zu steigern. 
  • Funktionalitäts-Cookies:Diese Cookies ermöglichen es der Website, sich an die von Ihnen getroffenen Entscheidungen zu erinnern und verbesserte, stärker personalisierte Funktionen bereitzustellen, wie z. B. die Begrüßung mit dem von Ihnen gewählten Benutzernamen und die Erinnerung an Ihre Präferenzen. 
  • Sicherheit: Wir verwenden Cookies als Teil von Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz von Benutzerkonten, einschließlich der Verhinderung der betrügerischen Verwendung von Anmeldedaten, und zum Schutz unserer Website und Dienste im Allgemeinen.

CookiesBeschreibungName des Cookies
CASAFARIDient zur Identifizierung des zurückkehrenden Benutzers_uuid
Wird zum Speichern des Login-Tokens verwendetAuthentisch
Wird verwendet, um Client-Anfragen zu abonnierenBreadcrumb
Dient zum Speichern der letzten SuchfiltervoreinstellungLastFilter
Dient zum Speichern der zuletzt gewählten UI-SpracheSprache
Google AnalyticsWird zur Unterscheidung von Nutzern über Browsing-Sitzungen hinweg für Google Analytics verwendet, kann aber keine eindeutigen Nutzer über verschiedene Browser oder Geräte hinweg identifizieren.
_ga
_gat
_gid
1P_JAR
CONSENT
Live AgentFür Gespräche mit Kunden in EchtzeitLaSID
LaUserDetails
LaVisitorld
LaVisitorNew

Verwenden wir keine Tracking-Technologien, die nicht auf Cookies basieren

Auch wenn dies nicht immer der Fall ist, können wir Web-Beacons (einschließlich Konvertierungspixel) oder andere Technologien zu ähnlichen Zwecken wie in diesem Abschnitt beschrieben verwenden, und wir können diese auf unseren Websites, in Marketing-E-Mails oder Newslettern einsetzen, um festzustellen, ob Nachrichten geöffnet und Links angeklickt wurden. Web-Beacons speichern keine Informationen auf Ihrem Gerät, können aber in Verbindung mit Cookies zur Überwachung der Website-Aktivitäten eingesetzt werden.

Tracking- und Do-Not-Track-Signale 

Obwohl die Browser die Möglichkeit bieten, die Verwendung von Cookies zu deaktivieren, ändern wir unsere Praktiken nicht als Reaktion auf ein „Do Not Track“-Signal im HTTP-Header Ihres Browsers. Wir verwenden keine Cookies/Web Beacons oder andere Software für Marketingzwecke, die Ihr allgemeines Verhalten beim Besuch von Websites Dritter verfolgt. Wir verfolgen jedoch, ob Sie auf Werbeanzeigen für CASAFARI-Dienste auf Plattformen Dritter wie Suchmaschinen und sozialen Netzwerken klicken, und können Analysen verwenden, um zu verfolgen, was Sie als Reaktion auf diese Werbung tun.

EU-US DATENSCHUTZSCHILD

Das Privacy Shield ist ein Rahmenwerk für den transatlantischen Austausch personenbezogener Daten zu kommerziellen Zwecken, das die Grundrechte natürlicher Personen bei der Übermittlung ihrer Daten in die Vereinigten Staaten schützt und Rechtssicherheit für Unternehmen gewährleistet. 

Einige unserer Auftragsverarbeiter können außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) ansässig sein, so dass ihre Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eine Übermittlung von Daten in Länder außerhalb des EWR beinhalten kann. Sollte dies der Fall sein, werden wir sicherstellen, dass angemessene Schutzmaßnahmen vorhanden sind und ein ähnliches Sicherheitsniveau angewendet wird, einschließlich der Anwendung des Privacy Shields, von der Europäischen Kommission genehmigter Modellklauseln und anderer rechtlicher Möglichkeiten. Andernfalls wird die Übermittlung nur stattfinden, wenn sie nach geltendem Recht zulässig ist, da das übergeordnete Ziel darin besteht, sicherzustellen, dass Ihre Datenschutzrechte weiterhin gemäß dieser Richtlinie geschützt werden.

OFFENLEGUNG VON DATEN

CASAFARI verkauft keine persönlichen Daten, stellt sie nicht zur Verfügung und gibt sie nicht weiter. Alle von uns gespeicherten Daten werden in verschlüsselten Datenbanken aufbewahrt und über sichere Kanäle transportiert und werden für keinen anderen Zweck als die Bereitstellung, Aufrechterhaltung und Verbesserung unserer Dienstleistungen verwendet. CASAFARI gibt Daten nur dann an Dritte weiter, wenn die Weitergabe absolut notwendig ist, um die von unseren Kunden angeforderten Dienstleistungen zu erbringen oder als Reaktion auf eine rechtmäßige Anfrage einer anerkannten Behörde.

AKTUALISIERUNGEN DIESER POLITIK

Diese Richtlinie kann aktualisiert werden. Künftige wesentliche Änderungen oder Ergänzungen der in dieser Richtlinie beschriebenen Verarbeitung personenbezogener Daten, die Sie betreffen, werden Ihnen über einen geeigneten Kanal mitgeteilt.

Ab dem 31. Januar 2022 wird CASAFARI GDPR-konform sein.