Transaktionsdaten: Warum Sie diese Daten brauchen und wie Sie sie in CASAFARI finden

Transaktionsdaten innerhalb der Eigenschaftsseite von CASAFARI
Share

Wie auch in vielen anderen Märkten sind Informationen der Schlüssel für die strategische Ausrichtung Ihrer Arbeit und die Umsatzsteigerung in der Immobilienbranche: Wenn Fachleute des Sektors das Marktverhalten verstehen, wirkt sich dieses Wissen direkt auf die Anzahl der monatlichen Abschlüsse aus.

Aber ist Ihnen bewusst, wie die Verfügbarkeit von Transaktionsdaten diese Marktkenntnis erweitert? Oder wissen Sie, wie Sie damit die Zufriedenheit der Kunden mit Ihrer Arbeit steigern können? Schauen wir uns an, warum diese Daten so wichtig sind.

Warum ist der Zugriff auf Transaktionsdaten für ein Immobilienunternehmen so wichtig?

Als Immobilienmakler wissen Sie, dass es einen Unterschied gibt, zwischen dem Preis, den der Verkäufer für eine Immobilie verlangt, und dem Preis, den der Käufer für diese Immobilie ansetzt.

In einem Gebiet, in dem die Nachfrage größer ist als die Anzahl der auf dem Markt verfügbaren Immobilien oder in dem ein Mangel an einer bestimmten Art von Objekten vorliegt, sind die Käufer gezwungen, um die Immobilien zu konkurrieren, indem sie höhere Angebote machen und die Angebotspreise noch einmal anheben.

Andererseits werden die Käufer wahrscheinlich versuchen, die Preise zu verhandeln, wenn die Nachfrage in einem Gebiet zurückgeht oder die Käufer mit einer begrenzten finanziellen Kapazität konfrontiert sind. In solchen Situationen wird der Angebotspreis vom tatsächlichen Kaufpreis abweichen.

Wenn Sie Zugang zu Daten über Immobilientransaktionen haben, wissen Sie, dass Immobilien häufig für mehr oder weniger als den ursprünglichen Angebotspreis verkauft werden, so dass Sie nach Objekten suchen können, die in das Budget eines Käufers passen, und die Verhandlungsspielräume realistisch berechnen können. Dadurch werden die Erwartungen Ihrer Kunden festgelegt und Sie kommen schneller zu einem Abschluss.

Zum Beispiel: Wenn Immobilien an einem bestimmten Ort in der Regel für 10 % mehr als den Angebotspreis verkauft werden, wissen Sie, dass Sie nach Immobilien suchen müssen, die unter dem Budget Ihres Kunden liegen, um diesen Spielraum zu erhalten. Wenn hingegen Immobilien für weniger verkauft werden, können Sie als Makler ein niedrigeres Angebot machen und Ihrem Kunden helfen, eine Immobilie zu erwerben, ohne sein gesamtes Budget auszugeben.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Sie durch den Zugang zu Transaktionsdaten effizienter arbeiten und Ihren Kunden einen besseren Service bieten können.

Warum Sie Ihre Transaktionsdaten zu CASAFARI hinzufügen sollten?

Wenn es um Transaktionsdaten geht, gilt: je mehr, desto besser! Wenn Sie von einer kleinen Auswahl der Daten eines einzelnen Immobilienmaklers zu den Daten einer ganzen Berufsgruppe wechseln, erhalten Sie ein umfassenderes und realistischeres Bild davon, wie sich der Markt tatsächlich verhält.

Außerdem sollten Sie wissen, dass die Daten, die Sie CASAFARI aus Ihren Immobilientransaktionen hinzufügen, nur von Maklern Ihres eigenen Unternehmens eingesehen werden können. Im Grunde helfen Sie also dem Unternehmen, seine Marktkenntnisse zu verbessern, die Einnahmen zu steigern und die Kunden zufrieden zu stellen.

Hinzufügen von Daten Ihrer Immobiliengeschäfte zur Plattform

Das Hinzufügen der Daten einer Transaktion zu CASAFARI ist sehr einfach:

  • Suchen Sie nach der Immobilie, die Sie verkauft haben;
  • Klicken Sie auf die Seite der Immobilie, um sie zu öffnen;

Transaktionsdaten innerhalb der Eigenschaftsseite von CASAFARI

  • Ganz rechts auf der Seite finden Sie das Feld „Transaktionspreis“ und klicken Sie auf „Hinzufügen“;
  • Füllen Sie das Pop-up-Fenster aus und geben Sie an, wann der Verkauf stattgefunden hat und um wieviel das Objekt verkauft wurde.

Zweiter Schritt des Hinzufügens von Transaktionsdaten zu einer Eigenschaft

Jetzt, wo Sie wissen, wie wichtig es ist, sich Transaktionsdaten anzusehen, bevor Sie eine Verhandlung über eine Immobilie in Angriff nehmen, nehmen Sie sich etwas Zeit, um Informationen aus Ihren letzten Immobilientransaktionen hochzuladen und dieses Marktwissen mit Ihren Kollegen zu teilen. Erzielen Sie mit mehr Daten mehr Abschlüsse für Ihr Unternehmen!

Wir überwachen täglich über 310 Millionen Inserate in ganz Europa

Seien Sie der Erste, der über Preisänderungen, neue und verkaufte Angebote informiert wird.

Küche einer Wohnung zu verkaufen

5 wichtige Tipps für Immobilienberater

Nach Immobilien suchen, sich über den Immobilienmarkt auf dem Laufenden halten, Besichtigungen buchen, Kunden und Verträge verwalten… Als Immobilienberater hat man viel zu tun! Hier sind fünf