House-Flipping: diesen Trend bei Immobilieninvestitionen verstehen

streets of Paris
Share

Der auf dem Immobilienmarkt der USA bekannte Trend zum „House-Flipping“ ist nun auch in Europa angekommen. Er bringt die Idee mit sich, Immobilien billig zu kaufen und zu renovieren, um sie zu einem höheren Preis zu verkaufen.

Aber welche Risiken sind damit verbunden? Gibt es Unterschiede zwischen dem Kauf, um schnell zu verkaufen, und dem Kauf in der Erwartung, dass die Immobilie einen Wertzuwachs erfährt? Welches sind die besten Praktiken, die befolgt werden sollten, um die potenziellen Risiken zu verringern und die gewünschte Rentabilität zu gewährleisten? 

In diesem Artikel findest du die Antworten auf diese Fragen.

Was ist House-Flipping?

Unter „House-Flipping“ versteht man den Kauf einer Immobilie, deren Renovierung zur Steigerung des Marktwerts und den anschließenden Verkauf – eine Methode, die besonders auf Märkten mit hoher Nachfrage gut funktioniert. Die Rendite ist hier geringer, aber schneller als bei der traditionelleren Methode des „Buy & Hold“ für Immobilieninvestitionen, bei der der Immobilieninvestor auf eine Wertsteigerung im Laufe der Jahre wartet, bevor er verkauft.

Ziel ist es, unterbewertete Ausbesserungsobjekte zu finden, d. h. Immobilien, die vor allem aus kosmetischen Gründen unter dem Marktpreis verkauft werden – Dinge, die schnell und ohne große Investitionen repariert werden können.

Das bedeutet nicht, dass der Kauf von Immobilien mit strukturellem Bedarf keine gute Idee ist, aber es bedeutet, dass der Käufer durchrechnen muss, wie viel er investieren kann, um beim Verkauf noch eine gewisse Rendite zu erzielen.

Und obwohl dies sowohl für Immobilieninvestoren als auch für Immobilienberater eine gute Idee ist, da beide Seiten ihre Einnahmen mit dem Verkauf von Häusern steigern, ist es nicht risikofrei. Die Hauptrisiken bestehen darin, dass die Renovierungskosten teurer werden als geplant und der Verkauf der Immobilie länger dauert als erwartet.

Um diese Risiken zu verringern, gibt es einige gute Praktiken.

Schritt für Schritt zum erfolgreichen House-Flipping

Identifizieren von unterbewerteten Immobilien

Um House-Flipping durchzuführen, müssen Immobilieninvestoren und ihre Immobilienberater herausfinden, welche Immobilien in der Stadt zu einem niedrigen Preis angeboten werden und die Möglichkeit bieten, sie nach der Renovierung schnell zu verkaufen.

Mit CASAFARI Market Analytics kann der Immobilienberater das Szenario mit Folgendem analysieren:

  • ein Chart mit unterbewerteten Immobilien nach Art des Objekts
  • ein Chart mit der durchschnittlichen Zeit, die eine bestimmte Typologie auf dem Markt verbringt, je Preissegment

CASAFARI Market Analytics: Verfolge die Trends auf dem Immobilienmarkt

Mit diesen Informationen in der Hand kann der Experte den Käufer darüber beraten, welche Immobilien für das House-Flipping interessant sind und welche vermieden werden sollten.

Und sobald diese unterbewerteten Immobilien auftauchen, muss der Immobilieninvestor schnell handeln, oder? Der Immobilienberater kann auf unserer Plattform eine Benachrichtigung einrichten, wenn Immobilien mit den gewünschten Merkmalen und Preisvorstellungen auftauchen.

Mehr Immobilien-Leads mit CASAFARI: Lerne Alerts kennen

Berechnung des Kaufwertes

Eine häufig verwendete Methode, um zu berechnen, wie viel der Käufer investieren sollte, um ein Haus zu verkaufen, ist die so genannte 70-Prozent-Regel. Sie besagt, dass der maximale Kaufpreis 70 % des Wertes nach der Reparatur abzüglich der geschätzten Kosten für die Reparatur betragen sollte.

Es ist jedoch wichtig zu wissen, dass es sich hierbei um eine allgemeine Praxis handelt, die je nach Markt funktionieren kann oder auch nicht: Die Arbeitskräfte für die Durchführung der Reparaturen können teuer sein, oder es kann in der Gegend ein Mangel an Immobilien herrschen, der die Preise für alle Immobilien in die Höhe treibt. Grundsätzlich sollte der Kaufwert also von Fall zu Fall beurteilt werden.

Dazu ist es wichtig, den Markt sehr gut zu kennen, vor allem was den durchschnittlichen Quadratmeterpreis für eine Immobilie wie die zu erwerbende angeht und wie viel vergleichbare Objekte auf dem Markt verkauft werden.

Diese Marktkenntnisse findest du in CASAFARI Comparative Market Analysis, einem Tool, mit dem du die Vergleichswerte einer Immobilie finden und einen Vorschlag für den Marktwert erhalten kannst.

So führst du eine vergleichende Marktanalyse mit CASAFARI durch

Besichtigung des Objekts und Bewertung des Zustands

Es gibt viele Gründe, warum eine Immobilie zu niedrig bewertet ist. Einige von ihnen sind Folgende:

  • Unkenntnis des Verkäufers über die auf dem Markt praktizierten Preise
  • strukturelle Schäden, die teuer zu reparieren sind
  • der Verkäufer muss aufgrund einer Scheidung, der Aufteilung eines Erbes oder anderer persönlicher Angelegenheiten schnell verkaufen
  • die Immobilie wird von potenziellen Käufern abgelehnt, weil sie zu altmodisch eingerichtet ist oder schlecht gewartet wird, so dass sie in einem schlechten Zustand zu sein scheint

Der Investor, der ein Haus verkaufen möchte, und sein Berater müssen die Immobilie sorgfältig analysieren und mit dem Vertreter des Verkäufers sprechen, um zu verstehen, was wirklich vor sich geht.

Manchmal können einfache Veränderungen die Wahrnehmung einer Immobilie verändern. Ein neuer Anstrich und ein paar neue Fliesen können die Immobilie sauberer und attraktiver erscheinen lassen. Doppelt verglaste Fenster können die gesamte Umgebung im Sommer viel angenehmer oder im Winter weniger feucht und schimmelanfällig machen. Eine neue Home-Office-Ecke kann das Büro an die Realität von Fernarbeitern anpassen.

Eine weitere gute Idee ist es, den Bauunternehmer bereits bei der Besichtigung mitzunehmen, damit er einen realistischen Kostenvoranschlag für die erforderlichen Änderungen erstellen kann.

Setze eine Gruppe von Mitarbeitern ein, auf die du zählen kannst

Um zu gewährleisten, dass die Immobilie in kürzester Zeit renoviert und verkauft wird, müssen der ausgewählte Bauunternehmer und sein Team vertrauenswürdig sein und eine Qualitätsarbeit abliefern, die den Zeitplan einhält und im Rahmen des Budgets bleibt.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist, dass sie auf die Preise der verwendeten Materialien achten und die Lieferanten in der Gegend kennen sollten, damit sie diejenigen finden, die die benötigten Materialien zu einem guten Preis verkaufen und schnell liefern können.

Stelle sicher, dass du die Immobilie schnell verkaufen kannst

Der Investor muss auch auf einen Immobilienberater zählen, der bereit ist, einen Käufer für die Immobilie zu finden. Dazu muss er über einen Kundenstamm von potenziellen Käufern oder ein Netzwerk von anderen Experten verfügen, die mit ihm zusammenarbeiten könnten, um einen Interessenten zu finden.

Aber selbst der effizienteste Immobilienberater findet vielleicht keinen Käufer für die zu verkaufende Immobilie, oder? Hier kann CASAFARI dir helfen.

Um den Kundenkreis zu erweitern und den Verkaufsprozess zu beschleunigen, können Immobilienberataer die Plattform CASAFARI Connect nutzen, die die Partnerschaft zwischen diesen Experten fördert.

Durch ein transparentes und sicheres Verfahren zur Aufteilung der Provisionen arbeiten die Berater beider Parteien zusammen, um die perfekte Immobilie für den Käufer zu finden und die Immobilie für den Eigentümer zu verkaufen – ein Match made in Proptech!

Wie CASAFARI Connect Immobiliengeschäfte boostet und für wen es geeignet ist

Wie wir bereits sagten, ist das House-Flipping keine risikofreie Investition, aber diese Risiken können gemildert werden, wenn du mit dem richtigen Team zusammenarbeitest und deine Entscheidungen auf aktuelle Marktkenntnisse stützt. Hier kommt CASAFARI ins Spiel: Mit unseren Tools kannst du deine Geschäfte boosten und alle Daten finden, die du brauchst, um die bestmögliche Rendite zu erzielen.

Wir überwachen täglich über 310 Millionen Inserate in ganz Europa

Seien Sie der Erste, der über Preisänderungen, neue und verkaufte Angebote informiert wird.

CASAFARIs Lead Flow Privatanbieter

Produkte zur Qualifizierung von Immobilien-Leads

Die Fähigkeit eines Immobilienberaters, potenzielle Kunden zu erkennen, die bald eine Immobilie kaufen oder verkaufen wollen, ist entscheidend für den Geschäftserfolg. Die spezifischen Bedürfnisse, Motivationen und Zeitpläne

immobilienmarketing

Immobilienmarketing: Der komplette Leitfaden

Erweitern Sie Ihr Immobilienportfolio, machen Sie bessere Fotos für Immobilien, schließen Sie mehr Geschäfte ab, gewinnen Sie neue Interessenten, besichtigen Sie Wohnungen, beantworten Sie Informationsanfragen… Es scheint,

Estate agent working to improve her real estate sales

So steigerst du den Verkauf von Immobilien

Solltest du auf Provisionsbasis arbeiten, ist es für dich entscheidend, mehr Geschäfte abzuschließen, um deine Einnahmen zu steigern. Aber mit welchen Strategien kannst du in deinem Arbeitsalltag