Vergleichende Marktanalyse: Wie hat sie sich entwickelt und warum ist sie so wichtig für den Immobilienmarkt?

Share

Vor 2018 war die Realität so: Eine vergleichende Marktanalyse zu erstellen, bereitete Kopfschmerzen. Heute ist sie eine Kunst, die von jedem Immobilienexperten in Rekordzeit durchgeführt werden kann.

Die Vorgehensweise ist einfach: CASAFARI aggregiert komplexe Big Data, um sie in leicht lesbaren Diagrammen zugänglich zu machen und so Stunden online zu sparen. Am Ende kann der Immobilienexperte seine eigenen Vorschläge machen oder den Vorschlägen der Plattform folgen. 

Durch eine vollständige (und nachhaltige) Analyse der größten Anzahl von Vergleichswerten können Sie dem Immobilienbesitzer den besten Endpreis vorschlagen und ihn mit den Daten, die Sie ihm mitteilen, für sich gewinnen. 

Diese Frage führte uns zu Mila Suharev, Mitbegründerin von CASAFARI und verantwortlich für den Bereich Produkt und Daten. In drei kurzen Fragen haben wir geklärt, wie wichtig dieses Tool ist und wie man im Rahmen des CASAFARI-Netzwerks mehr daraus machen kann. 

Wie kann man denn den geschätzten Wert einer Immobilie ermitteln?

Vor weniger als einem halben Dutzend Jahren war es schwierig, eine Antwort auf diese Frage zu finden. Die Informationen waren zu zersplittert und man musste alle Immobilienportale durchsuchen, was fast immer zu lange dauerte und erfolglos war. Ein weiteres Problem bestand darin, die Richtigkeit und Qualität dieser Daten zu gewährleisten. 

Wie wir wissen, lässt sich der faire Preis bei der Bewertung einer Immobilie nicht intuitiv begründen, man braucht eine Grundlage. Deshalb haben die Big Data von CASAFARI den Immobilienmarkt durcheinander gebracht. 

Nun sind wir in der Lage, diese Aufgabe zu optimieren und die tatsächlichen Werte zu erfassen: CASAFARI verfügt über die größte Basis von Vergleichswerten, die alle verfügbaren Immobiliendaten in dem jeweiligen Markt, in dem es tätig ist, erfasst: Portugal, Spanien, Frankreich und Italien – und das ist noch nicht alles. In wenigen Minuten kann ein vollständiger Bericht heruntergeladen werden, der individuell auf den jeweiligen Fall zugeschnitten ist.

Ist jedes vergleichende Marktanalysetool für diese Analyse geeignet?

Nein, im Grunde genommen nicht. Um reale Werte zu erfassen und einen Bericht auf der Grundlage von Marktdaten zu erstellen, muss die Plattform unbedingt die Gesamtzahl der verfügbaren Immobilien erfassen. Und das ist nicht möglich, wenn man nur auf die Gesamtheit der Suchanfragen innerhalb eines Immobilienportals zurückgreift: Es wird eine viel größere Stichprobe benötigt, die signifikant sein muss.

Daher ist es heutzutage nur durch den Zugriff auf CASAFARI möglich, einen Bericht zu erstellen, der mehr als nur personalisiert ist und ein wahrer Spiegel des Immobilienangebots ist. Wir sind das einzige Unternehmen, das täglich mehr als 16 Tausend Quellen und 120 Millionen Inserate verfolgt, Tendenz steigend! 

Wie unterscheidet sich CASAFARI von anderen Anbietern vergleichender Marktanalysen (CMA)?

CASAFARI ist viel flexibler bei der Recherche und sammelt eine sehr vollständige Informationshistorie, die für den Kunden Gold wert ist. Darüber hinaus wird in einem bearbeitbaren Bericht ein Vermarktungspreis vorgeschlagen, mit der Option, einzelne Anzeigen oder das gesamte Marktangebot zu berücksichtigen. Darin unterscheiden wir uns: Es gibt keine europäischen Akteure, die Daten mit Hilfe von maschinellem Lernen sammeln, wie es unsere Teams tun können.

Thanks for all the insights, Mila!

Daily, we track 180.000+ property changes in Spain, Portugal, France, etc.

Be the first one to know about price changes, new and sold listings.